Kategorien Position Switcher - Version: 2.2.1

Chinakohlpäckchen mit Kabeljau

©

©

Chinakohlpäckchen mit Kabeljau

 

Einen guten Appetit wünscht das Landhaus-Team.

 

ZUTATEN:

  •  12 große Chinakohlblätter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 500 g Kabeljau,
  • 1 Ei
  • 80 g Schmand,
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL geriebene Zitronenschale
  • ½ TL Salz,
  • ¼ TL Pfeffer
  • ¾ l Gemüsebrühe,
  • 200 g Reis

Soße:

  • 2 MB Fischfond,
  • 70 g Erdnussbutter
  • 120 g Tomatenketchup,
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL Chilipulver,
  • 1 EL Erdnüsse

 

ANLEITUNGEN:

Chinakohlblätter in kochendem Salzwasser blanchieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und die Rippen flach schneiden.
Schnittlauch ebenfalls kurz blanchieren und trocken tupfen.
Kabeljaustücke ca. 15 Sek./Stufe 5 pürieren. 
Ei, Schmand, Zitronensaft, Zitronenschale, Salz, und Pfeffer zugeben, ca. 10 Sek./Stufe 2 unterrühren und umfüllen. Gemüsebrühe in den Mixtopf füllen. Reis in den Gareinsatz geben, den Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen und den Thermomix auf 25 Min./ Varoma®/Stufe 2 stellen.
Jeweils 2 TL Fischfarce in die Mitte eines vorbereiteten Chinakohlblattes geben, zu einem Säckchen zusammenfalten und mit Schnittlauchhalmen zusammenbinden.
Die Päckchen in den Varoma® geben und 10 Min. vor Ablauf der Zeit auf den Thermomix setzen.
Nach Ablauf der Zeit Varoma® abnehmen, Gareinsatz herausnehmen und Mixtopf leeren.

Soße zu Chinakohlpäckchen:
Fisch-Fond, Erdnussbutter, Tomatenketchup, Chilipulver, Salz zusammen in den Mixtopf geben und 4 Min./80 °C/Stufe 2 kochen. 1 EL Erdnüsse zugeben und 5 Sek./Stufe 6 unterrühren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

Zum Newsletter anmelden

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie kostenfrei Informationen zu unseren Produktneuheiten

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.